Mozart - Un aura amorosa (Fassung für Violoncello Solo oder Viola Solo oder Tenor und Streichquartett)

PDFDruckenE-Mail
Ausgabe
Noten (Part, Solo Vlc; Ges, Str 1/1/1/1/0)
Best.-Nr.: EV 11315-1
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Text von Lorenzo da Ponte
Arie
Verkaufspreis37,50 €
Beschreibung

Un aura amorosa (Fassung für Violoncello Solo oder Viola Solo oder Tenor und Streichquartett)
Arie

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
bearbeitet von Robert F. E. Neumann
Text von Lorenzo da Ponte

Ausgabe
Noten (Part, Solo Vlc & Vla; Ges, Str 1/1/1/1/0)

23 Seiten.
Best.-Nr.: EV 11315-1
Theaterverlag Eirich Gesellschaft m.b.H.

Die Arie des Ferrando „Un‘ aura amorosa“ aus Mozarts Oper „Cosi fan tutte“ ist nicht nur ein Prüfstein für die Gesangskunst eines jeden Mozarttenors, sie eignet sich auch hervorragend als Zugabe nach den Mozartschen Streichquintetten oder dem Schubertschen Streichquintett.
 
Ich habe aus zwei Gründen der Partitur auch noch die Gesangsstimme beigefügt.
 
Zum einen ist es für die Streicher eine wertvolle Hilfe bei der Gestaltung des Parts, wenn sie den Text und die sängerische Phrasierung vor Augen haben.
 
Zum anderen ist auch eine Aufführung mit Sänger und Streichquartett, in Ermangelung eines Orchesters denkbar. Die Schönheit dieser zumeist ohnehin nur streicherbegleiteten Arie kommt so viel natürlicher zur Geltung, als mit Klavierbegleitung.
 
So ist diese Bearbeitung sowohl den VioloncellistInnen und BratschistInnen als auch den Tenören gewidmet.

Robert Neumann, Februar 2019